Firma Mustermann
Platz für Ihren Slogan

Zucht

Wir züchten nach den strengen Regeln des Deutschen Clubs für Nordische Hunde e. V. (DCNH), der dem VDH - Verband für das Deutsche Hundewesen und dem FCI - Fédération Cynologique Internationale angeschlossen ist. Dabei steht die Gesundheit der Hunde immer an erster Stelle. Für die Zucht werden nur Hunde verwendet, die frei von Hüftgelenksdysplasie (HD) und erblichen Augenerkrankungen sind.


Unsere Huskys leben bei uns im Haus als Familienmitglieder und verfügen über einen direkten Zugang zu unserem Garten.


Unsere Welpen werden bei uns im Haus geboren und bleiben dort auch die ersten Wochen. So lernen sie am besten die verschiedenen Geräusche im Haus kennen und gewöhnen sich an die Menschen.


Ab der 5. Woche können sie dann vom Haus in den Freilauf, wo sie viele Umweltgeräusche kennen lernen. Nach und nach werden sie an den Rest des Rudels gewöhnt und lernen so den Umgang mit Erwachsenen Hunden. In der 8. Woche erfolgt die Wurfabnahme durch den Zuchtwart des DCNH. Vorher sind die Welpen mehrfach entwurmt und von unserem Tierarzt geimpft und gechipt worden. Unsere Welpen werden im Alter von circa 9-10 Wochen an ihre neuen Besitzer abgegeben. Natürlich erhalten alle Welpen die erforderlichen Papiere (FCI-Ahnentafel, EU-Heimtierausweis).

Wir als Züchter sind bestrebt mit dem neuen Besitzer unserer Welpen in Kontakt zu bleiben, um den Werdegang und die Entwicklung unserer Welpen verfolgen zu können, aber auch um dem neuen Besitzer mit Rat und Tat zu Seite zu stehen. Dies verstehen wir als Selbstverständlichkeit gegenüber unseren Welpen und den neuen Besitzern. Über jedes Foto, jede E-Mail der Welpen/Junghunde/Hunde freuen wir uns jederzeit sehr.

Unser Ziel ist des den Grundtyp des Husky´s zu erhalten, ihren Leistungswillen und Ausdauer zu festigen und das Wesen, sowie das rassetypische Erscheinungsbild zu prägen.